17. Februar 2017

Die Sache mit den KDP-AGB, dem Melden und dem Warndreieck

Seit 2016 hat Amazon selbstpublizierenden Autoren eine mächtige Waffe in die Hand gegeben, um unliebsame Konkurrenz aus den Charts zu drängeln: Das Warndreieck.
Bereits im letzten Jahr wurde ein bekannter Top-10-Autor damit ausgebremst. Ausgebremst deshalb, weil die Leser ja nicht wissen, was tatsächlich an dem so markierten eBook fehlerhaft ist.

Fehlerhaft war in diesem Fall der Hinweis auf einen reduzierten Preis: "Aktionspreis nur 99 Cent". Viele Autoren und Leser werden jetzt ein"hä?" im Gesicht haben, schließlich sieht man diese Hinweise sehr oft und bei sehr vielen eBooks. Tatsächlich sind sie laut AGB verboten.

Bildquelle: Amazon.com

8. Februar 2017

Self-Publishing-Day 2017

Kurzmitteilung

In diesem Jahr kommt der Self Publishing Day, am Sonnabend den 10. Juni, nach Hamburg. 
Die Leitung der Veranstaltung hat Lutz Kreutzer übernommen. 

Als Referenten haben sich angemeldet:


Matthias Matting (Self Publisher Bibel): Die Marktlage – Self-Publishing in neuesten Zahlen
Thosten Simon (BoD): Bewegungen im Self-Publishing – die neuen Trends
Tina Lurz (Lovelybooks): Fanbase, Zielgruppe und Rezensionen – der richtige Online-Marketing-Mix
Monika Kanokova (Autorin): Alternative Finanzierungswege für Cover, Druck, Lektorat und Korrektorat
René Junge (Autor): E-Book Gratisaktionen – warum sie doch noch Wirkung zeigen

Außerdem wird es wieder mehrere interessante Workshops geben. Mehr dazu unter diesem Link.
Das Tagesticket zum SPD kostet bis einschließlich 28. Feb. 149,- (zzgl. 19% MwSt). Danach steigt der Preis in 10-Euro-Schritten und kostet an der Tageskasse 179,- (zzgl. 19% MwSt). 

Zum Veranstaltungsort: Das Novotel Hamburg City Alster, liegt in der Nähe der U-Bahn-Station Lübecker Straße, diese ist vom Hamburger Hbf zu erreichen. Da das Hamburger Nahverkehrsnetz sehr gut ist, bieten sich auch andere Übernachtungsmöglichkeiten in der City an.